Call Us! 1-800-555-5555

Was du wirklich wirklich brauchst, um glücklich in deinem Leben zu sein.

Es gibt keine Dinge oder Umstände, die du haben musst, um wahrhaftig glücklich zu sein. Dein Glück hängt allein von deiner inneren Haltung ab. Erst mit der richtigen inneren Einstellung kannst du das Glück anziehen. Erst der richtige innere Zustand lässt das Glück in deinem Leben zu.

Finde anhand nachfolgender Fragen heraus, wie weit du von deinem Glück entfernt bist.

  1. Lebst du wirklich DEIN Leben?

Du bist auf diese Welt mit einer bestimmten Lebensabsicht gekommen. Du hast gewisse Talente und Fähigkeiten, die dir dabei helfen DEIN Leben leben zu können. Lebst du wirklich dein ideales Leben? Wenn du dir deine Vision von einem idealen Leben vor Augen führst und feststellst, dass einiges nicht reingehört – lasse los. Lasse alles gehen, was nicht zu deinem Glück beiträgt.

 

  1. Bestimmst du selbst dein Leben?

Wenn du dich als Opfer der Umstände fühlst, wirst du niemals ein glückliches und erfülltes Leben führen können. Du musst die Hauptrolle in deinem Leben spielen. Du musst dich als Schöpfer deines Lebens fühlen. Falls das noch nicht der Fall sein sollte, dann fange jetzt damit an. Fange an, deine Zukunft nach deinen Wünschen zu gestalten. Treffe dafür Vorkehrungen. Treffe deine eigenen Entscheidungen, damit du die Hauptrolle in deinem Leben spielen kannst.

 

  1. Hast du Träume, die du verwirklichst?

Wenn du dein Bewusstsein auf Probleme, Leid und Schwierigkeiten im Leben richtest, wirst du niemals das Niveau erreichen, um dauerhaft glücklich zu bleiben. Du schwingst in den niederen Energien und ziehst das Unglück an. Wenn du im Gegensatz dazu an deinen Träumen feilst und an der Verwirklichung tüftelst, lädst du automatisch das Glück in dein Leben ein.

 

  1. Lebst du wohlwollend?

Fühlst du dich mit deinen Mitmenschen verbunden oder bist du gegen dein Umfeld, gegen deine Bekannte, gegen deiner Familie, gegen deiner Arbeitskollegen, gegen deinen Partner, gegen deiner Kinder? Widerstand in deinem Inneren erzeugt Widerstand in deinem Äußeren und verhindert dein wahrhaftiges Glücklichsein.

 

  1. Bist du gesund?

Ohne Gesundheit ist alles nichts. Wenn du dich mit Krankheiten rum plagen musst, kannst du dich nicht glücklich fühlen. Was tust du für deine Gesundheit? Wie sieht deine Ernährung aus? Wie tust du für deinen Körper, um dieses Prachtstück in Form zu halten? Es ist leichter sich glücklich zu fühlen, wenn du deine Traumfigur geschaffen hast. Was tust du für deine geistige Gesundheit? Wie sieht es mit deinen Gedanken aus? Überwiegt mehr das trübe, sorgenvolle Nachdenken oder hast du deine Gedanken im Griff?

 

  1. Tust du immer das, was du willst?

Das Leben geschieht JETZT. Nicht morgen, nicht nachher, nicht wenn die Kinder aus dem Haus sind, nicht wenn du in Rente bist… Das Leben geschieht in jedem Augenblick. Lebst du dein Leben, erfüllst du dir deine Herzenswünsche oder träumst du noch vor sich hin? Wie sieht dein Alltag aus? Ein einziger Tag spiegelt unser gesamtes Leben wieder. Womit verbringst du dein Tag? Mit öden, uninteressanten Tätigkeiten, die erledigt werden müssen. Oder sind das Abenteuer und Erlebnisse, die dein Leben bereichern?

 

  1. Läuft du optimistisch durch das Leben?

Es gibt keine aussichtslosen Situationen im Leben. Wenn eine Tür zugeht, öffnet sich eine andere. Es ist wichtig auf dem Weg zu Glück die Schwarzseherei abzulegen und stattdessen dich auf das Schöne im Leben zu konzentrieren. Denn wir ziehen das an, was wir denken.

 

  1. Arbeitest du immer noch?

Zum Glücklich sein gehört dazu, nicht mehr zu arbeiten. Arbeit ist etwas, was du tun MUSST – aus welchen Gründen auch immer. Wenn du jedoch das tust, was deiner Leidenschaft und Bestimmung entspricht, musst du nie wieder arbeiten. Denn dann wird die Arbeit zum Vergnügen. Und du musst nie wieder arbeiten.

 

  1. Lebst du im Wohlstand?

Sicherlich ist Geld nicht alles, was im Leben zählt. Aber besser traurig in einem Luxus-Auto sitzen, als traurig auf einem Fahrrad. Geld macht das Leben einfacher und schenkt uns Freiheit Dinge zu tun, die wir möchtest. Es erleichtert unser Leben. Überprüfe deine Glaubenssätze. Verteufelst du das Geld? Dann wirst du das nie haben. Lese auch diesen Blogartikel zum Thema Geld.

 

  1. Hast du einen idealen Partner?

Werde selbst zu einem idealen Partner und du wirst automatisch eine harmonische Beziehung führen. Liebe in erster Linie dich selbst, erst dann kannst du auch dem Anderen viel Liebe schenken. Gebe deinem Partner das Gefühl etwas besonderes zu sein und das Glück wird dein ständiger Begleiter sein.

 

In welchem Bereich hast du noch Nachholbedarf? Fange jetzt damit an, damit du dein traumhaftes Leben leben kannst.

 

Ich würde mich freuen, von dir im Kommentarfeld zu lesen. Wie weit bist du entfernt von deinem Traumleben? Oder führst du das bereits jetzt schon?